Über mich

Alina Gregor, geb. 1981

 

2007 Abschluss des Diplomstudiums der angewandten Theaterwissenschaften/Drama Theater und Medien in Gießen

 

seit 2003 arbeitet sie als Dozentin, Schauspielerin und Regisseurin an verschiedenen deutschen Theatern u.a. dem Thalia Theater Hamburg, Laokoon und YoungStars, Kampnagel Hamburg

 

seit 2008 Aufbau und künstlerische Leitung des Jugendperformancensembles „Reset“ am Thalia Theater Hamburg

 

seit 2009 künstlerische Mitarbeit, Werkstatt - und Weiterbildungsleitung für das Hamburger Kinderbuchaus, Bereich Theater- und Literaturvermittlung

 

seit 2012 Fortbildungsleitung für die Hamburger öffentliche Bücherhallen, Lehrerfortbildungsinstitut (LI) Hamburg und Bremen (LIS) sowie für das IQHS- Schleswig Holstein und an der Leuphana - Universität, Fortbildung Niedersachsen

 

seit 2013 gibt sie u.a. Lehrerfortbildungen für das Thalia Theater und unterstützt als Künstlercoach in unterschiedlichen Produktionen auch in spanischer Sprache.

seit 2014 Lehraufträge  an der HAW Fachbereich Kultur, Ästhetik, Medien und dem „Zentrum für Performance-Studies“ Uni Hamburg, weitere an der Hochschule Düsseldorf,  Universität Lüneburg,  Universidad Quito u.a. 

 

seit 2015  Aufbau und künstlerische Leitung des „Studierendenensembles“ des Thalia Theaters, Thalia jung und mehr.

Mehrere ihrer Inszenierungen wurden auf das internationale Lessingtage - Festival des Thalia Theaters und das Kaltstartfestival  Hamburg eingeladen. 

Seit April 2018 ist Alina Gregor ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg,Fachbereich Didaktik der sprachlichen ästhetischen Fächer/ Theaterpädagogik und  MA. Performance Studies.

August 2019 - September 2019, Lehrauftrag für die Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover, Studiengang Schauspiel, Abschlußvorbereitung

Alina Gregor ist Jurymitglied und Mentorin für das „Unartfestival der jungen performativen Künste“ und arbeitet als Gutachterin für die Hamburger Kulturbehörde.

 

seit 2003 spielt sie als Schauspielerin (Gastschauspielerin Produktionen am Statdttheater Giessen und dem Thalia Theater Hamburg) in unterschiedlichen Produktionen, derzeit in Kinderstücken für das Hamburger Kinderbuchhaus  u.a.

Fortbildungen im Bereich „Stimme“ erhielt Alina Gregor bei Bettina Schulten und Astrid Eggers

Fortbildungen  im Bereich „Tanz und Choreografie“ erhielt sie im Tanzstudio´33, Hamburg und dem Tanzhaus NRW

 

Auslandaufenthalte in Ecuador und Bolivien (1996 - 97 und 2000-2002), Studium und künstlerische Arbeit an der Universidad de Ibarra/Teatro y danza

Sie ist  Mutter von zwei Schulkindern.