EURO-CRASH NOW - Studierendenensemble - IN_BETWEEN

am 27.02.2022 um 18:30 Uhr auf der Studiobühne, Thalia Gaußstraße

 

Chor 1: Erzähl mir doch etwas! Chor 2: Wahrheit oder Fiktion?

Chor 1: Das ist mir egal. Entscheide Du! Chor 2: Okay, ja weißt du noch im Sommer…

 

Erinnerungen verblassen oder werden lebendig. An was erinnern wir uns wirklich? Auf welcher Geschichte beruht unsere Gegenwart? 15 Studierende zerlegen und dekonstruieren Text, Körper und Bild. Angelehnt an den Roman „Eurotrash“ von Christian Kracht entwerfen sie eine eigene Performance mit viel bewegter innerer und äußerer Haltung. Es gibt keine konkreten Figuren. Mehr geht es um eine Verhandlung mit dem Selbst, mit der Mensch immer wieder ins eigene moralische Gericht gehen kann.

 

Es spielen: Selina Böttcher, Leonard Caspar, Anna Davydova, Friso Dubbled, Didi Fung, Laurens Gujber, Julian Hübner, Levy Orlando Röpcke, Livia Kallmeyer, Lilli Kur, Luciana Raufeisen, Marieke Scholles, Henrik Tretau, Lene Vierbaum

 

Regie: Alina Gregor / Bühne: Alina Gregor und Sibel Biçer / Videografie: Sibel Biçer / Musikalische Unterstützung: Friso Dubbled, Levy Orlando Röpcke, Selina Böttcher, Luciana Raufeisen