2009 Mut(stücke)

„Wir sind doch nur interessant, weil wir für Euch aus dem Ghetto kommen und wieder einmal gut in eines der Hamburger Künstler-Sozialprojekte passen...“ Straße- Ghetto- anders sein! Ausländer- Inländer! Wann gehören wir dazu? In Mut(stücke) zeigen Hamburger jugendliches mit und vor allem ohne Worte in Video-Clips und auf der Bühne ihre eigenen (An-) Sichten. Sie beziehen Stellung und finden zu den unterschiedlichsten Kontexten Antworten. Sie tanzen, sie singen, sie spielen, sie performen. Sie zeigen sich, wie sie sind.

Premiere: 10.12. 2010 / Lessingtage 02.02.2011 Thalia Theater Gausstrasse

Es performen:

Veronique Aleiferopoulos, Lorenz Axtmann, Robin Beckmann, Amin David, Marlit Elsner, Elias Kisausi, Aramis Merlins, Justus Mohr, Anour Mustapha, Yasin Özen, Omid Reza Pourdkhani, Kevin Yolung, Jil Watermann, Ebad Yauras und Togrul Zerfoy.

Regie: Alina Gregor

Assistenz: Christine Grosche und Maren Hoff