Mehr anzeigen

„Dazwischen WIR“ ist  eine szenische, sehr eigene Auseinandersetzung zu dem Roman „Vor dem Fest“ von Sasa Stanicic. 18 junge Menschen im Alter von 13 bis 21 zeigen in einem Kaleidoskop von Texten, Musikkompositionen und Choreografien ihre Zugänge zu dem Roman Vor dem Fest“ Nichts wird zu Ende erzählt. Alles bleibt offen.….
„Einiges spielt in der Gegenwart““
„Einiges ist bereits vergangen“
„Einiges kommt noch —- und dazwischen“——-„Dazwischen sind Erzählungen,
„Mythen“- „Weitergegebenes“ „und Vergessenes“
Dies ist die Geschichte von dem Dazwischen. „Keiner weiß, wer nach dem Fest sterben wird. „
„Keiner weiß, ob das Fest stattfinden wird“——-

Dazwischen Wir

Regie: Alina Gregor

Dramaturgische Beratung: Maximilian Mundt

Hospitation: Jesse Jass und Johanna Sieg


Es spielen:
Anneke Petersen, Hanna Zachäus, Leonie Junge, Lili Roesing, Carl Renner, Meret Kopido, Niklas Schaper, Paula Ruiz, Jelena Barth, Anne Sophie Krüger, Clara Pflock, Jon Höpfner, Alessandro Scacchia, Rojda Kocaman, Piet Klerch, Charlotta Grimm und Livia Kallmeyer

Dank an: Herbert Enge, Petra Urbanski, Eliza Wagener